Zählerstand

 

Ihren Zählerstand abzulesen, ist unerlässlich, um Ihren Rechnungsbetrag korrekt berechnen zu können. Wie geht das?  

Jedes Jahr bittet Sie die SWDE, den Stand Ihres Zählers zu melden. Dieser Zählerstand ermöglicht uns, den Betrag Ihrer Rechnung zu berechnen. Familienzuwächse, ein tropfender Wasserhahn, Sparmaßnahmen: Es gibt zahlreiche Gründe, warum Sie von einem Jahr zum nächsten mehr oder weniger verbrauchen. Die Rechnung spiegelt Ihren tatsächlichen Verbrauch nicht genau wieder, wenn Sie nicht den exakten Stand Ihres Zählers melden.Compteur de la SWDE

Nach der Anforderung des Zählerstands müssen Sie nur

  1. die schwarzen und roten Ziffern im Anzeigefeld Ihres Zählers notieren; 
  2. der SWDE diese Ziffern melden, indem Sie in Ihrem Kundenbereich auf „Zählerstand“ klicken. 

Ein korrekter Zählerstand ist Voraussetzung für eine korrekte Rechnung. Ohne Zählerstand schätzt die SWDE Ihren Verbrauch. Ihre Rechnung spiegelt dann also Ihren tatsächlichen Verbrauch nicht exakt wieder.