Unser Leitungswasser ist gesundes Trinkwasser für schwangere Frauen und Säuglinge

 

Werdende Mütter und Babys sind wirklich kritische Verbraucher. Sie können unser Trinkwasser bedenkenlos genießen.

femme enceinte buvant de l'eau du robinetFür werdende Mütter

Wasser ist für einen guten Verlauf der Schwangerschaft und die Entwicklung des Fötus enorm wichtig. Viel Wasser zu trinken, ist für das Wohlbefinden von Mutter und Baby von entscheidender Bedeutung. 

Durch die Zufuhr von Wasser kann die im Körper zirkulierende Blutmenge aufrechterhalten werden. Wasser transportiert die Nährstoffe, Vitamine und Mineralstoffe, die für das Wachstum des Kindes unverzichtbar sind.

Schwangeren Frauen wird empfohlen, mindestens 1,5 bis 2 Liter Wasser pro Tag zu trinken, bei starker Hitze sogar noch mehr. Sie möchten mehr geschmackliche Abwechslung? Alternativ können Sie unser Trinkwasser auch in Form von Tees, Kräuter- und Früchtetees, Suppen usw. genießen.

Für Babys

Achten Sie unbedingt auf ausreichende Flüssigkeitszufuhr. Insbesondere bei starker Hitze, akutem Durchfall oder hohem Fieber benötigt Ihr Baby mehr Wasser.

Unser Leitungswasser kann zur Zubereitung der Säuglingsflasche verwendet werden. Beachten Sie bitte dennoch folgende Hygieneempfehlungen:

  • Das Wasser darf weder gefiltert noch enthärtet sein.
  • Lassen Sie das Wasser nach dem Öffnen des Wasserhahns zunächst einige Zeit aus der Leitung laufen, bevor Sie es verwenden.
  • Die Rohrleitungen Ihres Hauses dürfen nicht aus Blei sein.
  • Das Wasser muss aus dem Kaltwasserhahn entnommen werden (niemals aus dem Warmwasserhahn, achten Sie auf die Position des Hebels der Mischbatterie).
  • Spüle und Wasserhahn müssen sauber sein und regelmäßig gereinigt werden (Entkalkung).

Im Zweifelsfall kann das Leitungswasser auch vorher abgekocht werden, obwohl dies aufgrund der bakteriologisch einwandfreien Qualität nicht erforderlich ist. Lassen Sie das Wasser abkühlen, bevor Sie das Fläschchen zubereiten.